Es ist der 29. Mai 2015 und damit der letzte Freitag im Mai und auch heute haben wir für euch die besten Schau-Tipps herausgesucht. Viel Spaß.

HORROR-, TRASH- UND PORNOFILME (Stadtkino, 0:00)

Gestern fand bereits der erste Abend der „Horror-, Trash- und Pornofilme“ Reihe der Vienna Independent Shorts in Kooperation mit Vice mit Horrorfilmen statt. Heute sind die Trashfilme (Trés Chic) dran und morgen gibt es dann noch ausgewählte Pornofilme im Stadtkino im Künstlerhaus zu sehen. Schon ab 22:00 Uhr gibt es heute passend zum Programm die Fête Très chic im Club-U mit Agathe Bauer, EcleKtric, SamSalaBim und SGFTD. Das volle Programm unter dem Motto “Blutige Dämonen. Furzende Eiskunstläufer. Sex in der Wildnis.” findet ihr auf der Facebook-Seite.

Fang den Haider (Kinostart)

Nathalie Borgers versucht in ihrer Dokumentation „Fang den Haider“ herauszufinden, was die Menschen an der Person Jörg Haider immer noch so fasziniert. Warum lieben ihn so viele Kärntner auch sieben Jahre nach seinem Tod noch und wollen nicht glauben, dass der betrunkenen Landeshauptmann bei einem Autounfall ums Leben kam, sondern das größere Mächte hinter seinem Tod stecken. Nathalie Borgers hat bereits mit ihrer Dokumentation „Kronenzeitung: Tag für Tag ein Boulevardstück“ für Furore gesorgt und wird es mit „Fang den Haider“ wieder tun.

Fifa Kongress (online, 09:30)

In den letzten Tagen ging es bei der FIFA turbulent zu. Mehrere Funktionäre, darunter Vizepräsidenten, wurden festgenommen. Wie werden der Korruption und anderer Vergehen verdächtigt. Was hat das mit WatchGuide zu tun? Abgesehen davon, dass Fußball ein wichtiger Grund für Public Viewing ist, wird der FIFA Kongress live im Internet übertragen. Auf Grund der Vorkommnisse der letzten Tage und der Wahl von Sepp Blatter zum neuen/alten FIFA Präsidenten verspricht die sonst eher fade Veranstaltung richtig spannend zu werden.