Sommerkino Open Airs 2016

Sommerkino Open Airs 2016

Der Sommer ist an sich der natürliche Feind des Schaujunkies, kann er doch nicht ohne schlechtes Gewissen drinnen hocken und seinem Hobby nachgehen. Doch wie in fast allen Bereichen des Lebens hat sich der Mensch auch hier von der Natur emanzipiert und einfach Sommerkino Open Airs geschaffen. So kann man unter freiem Himmel Filme schauen.

Es gibt ein riesiges Angebot an Freiluftkinos. Wir haben versucht alle Sommerkinos Wiens zu sammeln und haben sie für euch hier zusammengefasst. Vom Kino für Jugendliche über ein Wanderkino bis hin zu Filmen auf Dach hat Wien einiges an Open Air Kinos zur Auswahl. Unser Kalender unten bietet euch einen Überblick.

Sollten wir ein Sommerkino vergessen haben (auch außerhalb Wiens) schreibt uns doch und werden die Liste updaten. Wir wünschen euch einen schönen Sommer und viel Spaß beim Schauen.

[calendarizeit defaultview="month" header_left="prev,next, today" skipmonths="0,1,2,3,9,10,11" firstday="1" taxonomy="channel" firsthour="6" slotminutes="30" mintime="0" maxtime="24" icalendar_width="460" icalendar_align="left" terms="open-air"]

Gute Filme, Schlechte Filme und Take That

Gute Filme, Schlechte Filme und Take That

Am Wochenende ist Sommerbeginn, passend dazu gibt es Regen. Aber wir machen das Beste aus jedem Wetter! Unsere Schautipps für Freitag den 19. Juni 2015

DAS MÄDCHEN WADJDA (Bodenstedtgasse, 21:00)

Heute traut sich das Volxkino über die Donau und schlägt seine Leinwand in Transdanubien auf. In der Bodenstedtgasse, Ecke Franklinstraße im 21. Bezirk wird heute "Das Mädchen Wadja" gezeigt. Wadja möchte ein Fahrrad haben, um mit dem Nachbarsjungen um die Wette fahren zu können. Dafür muss sie Geld auftreiben. Nachdem ihre selbst gemachten Armbänder und Mixtapes nicht genug geld einbringen, macht sie bei einem Koran-Wettbewerb mit, bei dem es genug Geld zu gewinnen gibt. Auch diesseits der Donau kann man heute unter freiem Himmel Kino schauen, wenn man das will. Kino am Dach zeigt um 21:00 "Plötzlich Gigolo" mit Woody Allen.

TAKE THAT LIVE 2015 (Cineplexx Kinos, 21:00)

In mehreren Cineplexx Kinos in Österreich (Details auf der Cineplexx-Webseite) wird heute ab 21:00 das Konzert der britischen Boyband Take That live aus der O2 Arena in London übertragen. Das Konzert wird eine große Lichtshow mit sämtlichen Hits von Take That. Ein muss für alle Fans. Das Ticket kostet €20.

Der Deutsche Filmpreis 2015 (ZDF, 22:45)

Heute wird Lola, der deutsche Filmpreis, verliehen. Jan Josef Liefers moderiert die Gala aus Berlin. Das ZDF zeigt die Show ab 22:45. Nominiert für den besten Spielfilm sind "Im Labyrinth des Schweigens", "Jack", "Viktoria", "Who Am I - Kein System ist sicher", "Wir sind Jung, wir sind stark" und "Zeit der Kannibalen". Die Nominierten in den anderen Kategorien und weitere Infos kriegt ihr auf der Webseite des Deutschen Filmpreises.

SCHLEFAZ: HULK HOGAN - DER HAMMER (Tele5, 22:10)

Nicht um die besten Filme des Jahres, sondern um die schlechtesten alle Zeiten geht es bei SchleFaZ. Oliver Kalkofe und Peter Rütten parodieren und zeigen in der Reihe die schlechtesten Filme aller Zeiten. Für den Start der Sommer-Reihe haben sie sich einen ganz besonderen Trash-Film ausgesucht. "Hulk Hogan - Der Hammer" spielt wenig überraschend in der Wrestlingszene. Hulk Hogan in der Hauptrolle (noch weniger überraschend) spielt sich selbst im Kapmf zweier konkurrierender Fernsehsender. Es wird gar nicht so leicht für die Moderatoren, diesen Film zu verarschen. Heute auf Tele5 ab 22:10.


Science Fictions und akademische Kurzfilme

Science Fictions und akademische Kurzfilme

Es ist Dienstag der 16. Juni 2015 und wir erholen uns immer noch vom Staffelfinal von "Game of Thrones", wirklich schlimm, dass ................ stirbt sterben. Das Erholungsprogramm für den heutigen Tag sieht folgendermaßen aus:

FAK-SHORTS OVER THE PAST YEARS (Anton-von-Webern-Platz 1, 21:00)

Das Volxkino hat heute etwas ganz besonderes zu bieten. Am Anton-von-Webern-Platz im dritten Bezirk werden "FAK-Shorts over the past years" gezeigt. FAK steht hier nicht für den Fußballklub in violett, sondern für die Filmakademie. Gezeigt werden Kurzfilme von Absolventen eben dieser. Folgende Filme stehen am Programm: "Frühling" (Michael Podogil), "Schattenboxer" (Jannis Lenz), "Speak Easy" (Mirjam Unger), "Twinni oder so" (Lisa Weber), "Meine Mutter war ein Metzger" (Jörg Kalt), "Pitter Patter goes my heart" (Christoph Rainer) und "Fijuka - Behave" (Florian Pochlatko). Wer wetterfest ist, sollte dem Volxkino heute unbedingt einen Besuch abstatten.

"Science Fictions" - Filmfestival (Kleiner Festsaal/Arkadenhof Universität Wien, 19:00)

Für die Wissenschaftler und Studenten geht es heute auf die Uni nicht nur, um zu lernen und Wissen zu schaffen, sondern auch um Filme zu schauen. Seit gestern läuft das "Science Fictions" Filmfestival an der Universität Wien. Heute werden um 19:00 im Kleinen Festsaal die Filme "Kaffeeküche" über das Café im Jonas Reindl, "Führung" über den Besuch des deutschen Bundespräsidenten Horst Köhler an der Hfg Karlsruhe 2008 und "#UNIBRENNT" über die Studentenproteste an der Universität Wien im Wintersemester 2009/10 gezeigt. Um 21:00 werden im Arkadenhof der Universität Wien die Filme "Bobb Griffith" über einen karibischen Tanzlehrer in Wien und "At Berkeley" eine vier stündige Dokumentation über eine der besten und ungewöhnlichsten Unis der USA gezeigt. Der Eintritt ist frei.

 


Webvideopreis, Film aus Österreich und Fußball

Webvideopreis, Film aus Österreich und Fußball

Ich wünsche ein schönes Wochenende mit diesen Tipps:

WEBVIDEOPREIS 2015 (Internet/Eins Plus, Sa, 18:30)

Bereits zum fünften Mal findet der deutsche Webvideopreis statt. In Kategorien wie Let’s Play, FAQ, VIP oder Action werden „Die Oscars der Generation YouTube“ am 13. Juni 2015 vergeben. Die Gewinner stehen bereits fest, sie werden bei einer großen Show vergeben. Zum Jubiläum schafft es der Webvideopreis sogar erstmals ins Fernsehen. Auf den Webseiten der ARD-Sender NDR, WDR, SWR und BR, sowie auf der Seite des Schweizer Fernsehens gibt es, neben www.webvideopreis.de einen Livestream. Auf EinsPlus kann man die Show sogar im Fernsehen genießen. Die Übertragung beginnt um 18:30 mit einem Best-Of roter Teppich und um 19:00 startet die Live-Gala. Am Sonntag gibt es auf den ARD-Sendern und auf SRF2 eine Zusammenfassung und Hintergrundberichte zum Webvideopreis 2015. Nur der ORF macht nicht mit.

PERSONALE: SUDABEH MORTEZAI (magdas Salon, Sa, 19:00)

Die Personale: Sudabeh Mortezai in magdas Salon geht in die letzte Runde. Den Abschluss macht der neueste und wohl bekannteste Film der Regisseurin, "Macondo". Ramasan ist ein elfjähriger Tschetschene, der mit seiner Familie in Macondo, einer Flüchtlingssiedlung am Wiener Stadtrand wohnt. Nach dem Tod seines Vaters, ist er der Mann im Haus und muss für seine Mutter als Dolmetscher agieren und sich um seine zwei jüngeren Schwestern kümmern. Dann besucht ein alter Kriegskamerad seines Vaters die Familie. Der ausgezeichnete Film ist am Samstag um 19:00 in magdas Salon zu sehen.

Das ewige Leben (Schweizer Garten, Sa, 21:00)

Am Samstag wird im Rahmen des Volxkinos der neueste Teil der Brenner-Verfilmungen "Das ewige Leben" mit Josef Hader gezeigt. Die Vorführung findet im dritten Bezirk im Schweizer Garten statt und beginnt um 21:00 Uhr. In der Verfilmung des Wolf Haas - Romans "Das ewige Leben" spielt Josef Hader den ehemaligen Polizisten Brenner, der nach Graz zurückkehrt und dort auf alte Freunde trifft. Doch er wird auch am Kopf getroffen und macht sich, nachdem er aus dem Koma erwacht ist, auf die Suche nach seinem Mörder.

Euro 2016 Qualifikation (RTL/ORF1/SRF2, Sa/So, 17:45)

Am Samstag ist der lange Abend der Qualifikation für die Euro 2016 in Frankreich ausgebrochen. Um 17:45 startet die Vorberichterstattung für die Konferenzschaltung der Spiele Polen vs. Georgien und Irland vs. Schottland. Nach den beiden Spielen wird ab 20:40 die Partie zwischen Gibraltar und Deutschland übertragen, im Anschluss daran gibt es noch die Highlights der anderen Spiele. Am Sonntag geht es dann weiter mit der Qualifikation. ORF 1 überträgt ab 17:00 das Spiel Russland gegen Österreich und SRF 2 zeigt ab 20:40 das Spiel Litauen gegen die Schweiz. ORF 1 zeigt ab 22:05 die Highlights der anderen Begegnungen. Für ll diejenigen, die danach noch nicht genug von Fußball haben, gibt es in der Nacht noch die FIFA Weltmeisterschaft der Frauen.

 


Orange is the new Black und Sommerkinos

Orange is the new Black und Sommerkinos

Es steht uns nicht nur ein heißes Wochenende bevor, auch der heutige Freitag wird hot, hot, hot, Schauer (engl.: watcher) nicht ausgeschlossen. Das sind unsere Schautipps für Freitag den 12. Juni.

ORANGE IS THE NEW BLACK – STAFFEL 3 (Netflix)

Die Gefängnisserie „Orange is the new Black“ startet in die dritte Staffel. Ab heute erfahren wir, welche Erfahrungen Piper Chapman im Frauengefängnis sammeln wird, die dritte Staffel kann ab heute auf Netflix gestreamt werden. „Orange is the new Black“ basiert auf den realen Erfahrungen von Piper Kerman, die sie in ihrem Buch „Orange is the new Black: My Year in a Women’s Prison“ niederschrieb. Die Serie ist für den Streamingdienst Netflix ein so großer Erfolg, dass bereits die vierte Staffel bestellt wurde. Auf ins Gefängnis.

KINO AM NASCHMARKT 2015 (Naschmarkt Parkplatz, 21:00)

Heute gibt es am Naschmarkt Parkplatz „Kino am Naschmarkt“. Das als Silent Cinema konzipierte Public Viewing startet mit Kurzfilmen und zeigt zum großen Finale den Hauptfilm. Ab 20:00 Uhr werden Kopfhörer verteilt und um 21:00 Uhr startet der erste Film. Der Eintritt ist frei und welcher Hauptfilm beim „Kino am Naschmarkt“ gezeigt wird, wird erst heute Freitag um 17:00 Uhr auf der Webseite von "Kino am Naschmarkt" bekannt gegeben.

Gruber Geht (Ottakringer Brauerei, 21:00)

Heute ist auch wieder Volxkino-Tag. Das Wanderkino macht heute bei der Ottakringer Brauerei Halt und zeigt den Film "Gruber Geht". Der Mitdreißiger Gruber ist Manger und ständig auf Achse. Als er die Diagnose Magenkrebs bekommt, fällt er in ein tiefes Loch und beginnt zu saufen und sich zu prügeln. Nebenbei muss er auch noch eine Chemotherapie machen und verliebt sich. Der Film von Marie Kreutzer nach einem Roman von Doris Knecht beginnt um 21:00 Uhr.


Sense8, Champions League und mehr

Sense8, Champions League und mehr

Einen wunderschönen Freit.. ähm Mittwoch Abend. Das letzte laaaaange Wochenende für laaaange Zeit steht uns bevor und weil ich mich jetzt schon mal ins Wochenende verabschiede, gibt es eine laaaange Programmvorschau. Viel Spaß!

Ziemlich beste Freunde (Do, ORF 1, 20:15)

Am Donnerstag im Hauptabendprogramm zeigt ORF 1 eine der erfolgreichsten französischen Komödien der letzten Jahre. "Ziemlich beste Freunde" handelt vom reichen querschnittsgelähmten Philippe und dem aus den armen Pariser Banlieues stammenden Driss. Dieser muss, um weiter Sozialhilfe um bekommen, Bewerbungsgespräche vorweisen und bekommt überraschend den Jib, sich um Philippe zu kümmern. "Ziemlich beste Freunde" basiert auf einer wahren Begebenheit und ist von Eric Toledano und Olivier Nakache sehr witzig in Szene gesetzt. Alternativ ist der Film auch bei Amazon Instant Video (Partnerlink), Maxdome, iTunes, Netflix, Wuaki, Sky Online, Sky Go, Videoload, videociety, Xbox Video, Sony und Google Play abrufbar.

SENSE8 – SERIENSTART (Fr, Netflix)

AmFreitag startet die lang ersehnte Serie der Geschwister Wachowski "Sense8"auf Netflix. Auch wenn die letzten Filme der beiden Filmemacher in den Kinos nicht besonders gut gelaufen sind, haben die Erschaffer von Matrix dank der Science Fiction Trilogie bei vielen Fans noch immer ein Stein im Brett. “Sense8″ heißt als ihre neue Serie die sie für Netflix produziert haben und die ab 5. Juni weltweit in allen Netflix Regionen abrufbar ist. “Sense8″ dreht sich um acht Fremde auf der ganzen Welt, die plötzlich mental miteinander verbunden sind und sich so ein Schicksal teilen. Nun wollen sie herausfinden, warum das passiert ist und treffen dabei auf Freunde und Feinde.

VOLXKINO 2015 (Fr, Mira-Lobe-Weg 4, 21:00)

Am Freitag wandert das Volxkino über die Donau und schlägt seine Zelte am Mira-Lobe-Weg 4 auf. Gezeigt wird ab 21:00 Uhr der Film "Der Kleine Nick macht Ferien". In der zweiten Realverfilmung des Kinderbestsellers von René Goscinny und Jean-Jacques Sempe fährt der kleine Nick mit seinen Eltern und seiner Oma zum Sommerurlaub ans Meer. Er findet dort schnell Freunde, hat aber auch bald die Befürchtung, dass seine Eltern ihn mit der kleinen Isabelle verheiraten wollen. Eine Komödie voller Missverständnissen.

UEFA CHAMPIONS LEAGUE FINALE (Sa, Puls4/ZDF/SRF2/Sky, 19:05)

Im großen UEFA Champions League Finale stehen sich dieses Jahr der FC Barcelona und Juventus Turin gegenüber. Beide Mannschaften konnten bereits das nationale Double holen, somit fehlt beiden teams nur noch ein Sieg zum Triple. Barcelona gilt als Favorit, doch die Euphorie ist in Turin bereits jetzt enorm, konnte man sich doch erstmals seit 12 Jahren wieder fürs Finale qualifizieren. Fußball Fans haben die Qual der Wahl. Es übertragen Puls4, ZDF, SRF und Sky das Spiel der Spiele aus Berlin und es gibt eine große Anzahl an Public Viewings.

FOOD FOR THOUGHT (So, Filmcasino, 13:00)

Zum letzten Mal gibt es am Sonntag "Food for Thought" im Filmcasino. Zum Abschluss wird der Dokumentarfilm "A river changes Course" von Kalyanee Mam gezeigt. Über zwei Jahre lang begleitete Mam drei kambodschanische Familien, die Aufgrund der Überfischung, Kahlschlag und Klimawandel sich nicht mehr selbst mit Nahrung versorgen können. Ohne große Erklärungen und Lösungsvorschläge sprechen die Bilder in "A river changes Course" für sich selbst. Deli Bluem sorgt für die auf den Film abgestimmte kulinarische Versorgung.


Volxkino IFFI und Cinema Next

Volxkino, IFFI und Cinema Next

Wenn es nur noch zwei Tage bis zu einem langen Wochenende sind, dann kann nur Dienstag sein. Diese Woche noch, dann haben wir es geschafft, mit diesen unnötigen Feiertagen. Aber wer WatchGuide list, für den ist jeder Tag ein Schau-Feiertag. So auch heute, mit diesen Augenschmäusen.

24. INTERNATIONALES FILMFESTIVAL INNSBRUCK – IFFI (innsbruck, Festivalstart)

Ab heute bis 7. Juni 2015 geht in Innsbruck zum 24. Mal das Internationale Filmfestival Innsbruck (IFFI) über die Bühne. Im Leokino und im Cinematograph werden rund 50 Lang- und Kurzfilme (Spiel- und Dokumentarfilme) aus Lateinamerika, Afrika, Zentralasien und Osteuropa gezeigt. Der heutige Eröffnungsfilm des 24. IFFI ist die französisch-österreichische Koproduktion “We come as friends” von Hubert Sauper. Eine Dokumentation über die Abspaltung des Südsudans vom Sudan. Das restliche Programm findet man auf der Webseite des IFFI.

VOLXKINO 2015 - Warm Bodies (Polgarstraße 24, 21:00)

Wer das schöne Wetter genießen möchte und trotzdem gerne einen Film schauen will, kann in den 22. Bezirk fahren und dort im Rahmen des Volxkinos "Warm Bodies" von Jonathan Levine anschauen. Der coole Zombie R hört gerne alte Schallplatten und versucht etwas Menschlichkeit zu bewahren, indem er die hübsche Julie vor einer Horde anderer Zombies rettet. Es kommt, wie es kommen muss, er verliebt sich in Julie. Eine komödiantische Liebeskomödie zwischen einem Untoten und einer Lebenden. Das weitere Programm des Volxkinos findet ihr auf der Webseite des Open Air Kinos.

Cinema Next Premiere AUSEINANDERGEHEN IST SCHWER (Top Kino, 19:30)

Aber auch für die Zombies unter euch, die den dunklen Kinosaal vorziehen, haben wir einen Tipp. Die Reihe Cinema next zeigt heute unter dem Motto "Auseinandergehen is schwer" zwei Kurzfilmpremieren. Angelehnt an den Songtitel von Wanda müssen die Paare in den Filmen "Der Damm" und "Liebling" erkennen, das eine Trennung nicht einfach ist. In "Der Damm" von Nikolaus Müller geht ein Paar auf Wandertag und muss sich entscheiden, ob sie zusammenbleiben wollen. "Liebling" von Sebastian Schmidl porträtiert das Ende einer Beziehung. Um 19:30 gibt es das Screening mit anschließendem Q&A und danach werden Filme erneut gezeigt.


Ich Seh Ich Seh Google I/O Volxkino

Ich Seh Ich Seh Google I/O und Volxkino

Hier sind unsere Schau-Tipps für Donnerstag den 28. Mai 2015. Das dürft ihr heute nicht verpassen.

GOOGLE I/O 2015 (Online/Public Viewing, heute und morgen)

Heute und morgen ladet Google wieder Entwickler nach San Francisco, um an der jährlichen Entwicklerkonferenz Google I/O teilzunehmen. Es werden Neuigkeiten zu Android und anderen Google Produkten bekannt gegeben. Wer kein Ticket ergattern konnte, hat die Möglichkeit den Keynotes und anderen Events per Livestream zu folgen. Außerdem gibt es I/O Extend Events auf der ganzen Welt. U. a. auch in Wien im Stockerk Coworking Space, in München im Jetbrains und in Berlin in mehreren Locations.

LET’S TALK ABOUT FILM: ICH SEH ICH SEH (VHS Margareten, 18:00)

Während sich die Entwicklerszene in San Francisco trifft, kommt die Filmbranche im VHS Polycollege Margareten zusammen, um gemeinsam einen Film zu schauen. Dort findet heute im Rahmen der Reihe “Let’s talk about Film” eine Vorführung des Films “Ich Seh Ich Seh” statt. Danach gibt es ein Gespräch mit den Filmemachern Veronika Franz und Severin Fiala. “Let’s talk about Film” ladet FilmemacherInnen ein Filme zu zeigen, bei denen sie mitgewirkt haben (Drehbuch, Kamera, Regie oder Schnitt). Es soll ein Einblick in die Arbeit der FilmemacherInnen gewährt werden.

VOLXKINO ERÖFFNUNG: RUSHMORE (Karmelitermarkt, 21:00)

Bei dem Wetter kann man es gar nicht glauben, aber die Open Air Kino Saison geht los. Heute findet das erste Public Viewing im Rahmen des Volxkino am Karmeliterplatz im zweiten Wiener Gemeindebezirk statt. Gezeigt wird Wes Andersons frühes Meisterwerk “Rushmore” mit Jason Schwartzman, Bill Murray und Luke Wilson. Das Volxkino wandert durch die Wiener Bezirke und zeigt an verschiedenen Orten verschiedene Filme bei freiem Eintritt. Das komplette Volxkinoprogramm findet ihr hier.