Valentinstag

Am Samstag ist wie jedes Jahr am 14. Februar Valentinstag. Das Fest der Liebe und des Konsums, ähnlich wie Weihnachten. Da das auch zwei der Leitmotive der Filmindustrie sind, gibt es natürlich jede Menge Filme passend zum Valentinstag.

Die großen Streamingwebseiten bieten einiges dazu an. Wer also mit seiner/m Liebsten einen gemütlichen Abend mit romantischen Liebesfilmen verbringen möchte, hat die Qual der Wahl. Darum geben wir ein paar unverbindliche Empfehlungen.

Amazon Instant Video (Partnerlink) bietet eine eigene Landing Page für den Valentinstag. Die Auswahl reicht von Teenie Liebesfilmen wie "Breaking Dawn" über aktuellere Filme wie "Vielleicht lieber morgen" bis hin zu Klassikern wie "Vom Winde verweht". Unsere Empfehlungen für Amazon Instant Video sind "Before Sunset", (Partnerlink) "Broken Flowers" (Partnerlink) und "Midnight in Paris" (Partnerlink).

Netflix bietet zwar keine eigene Webseite für den Valentinstag an, aber eine Übersicht über romantische Filme gibt es auch hier. Aus dem Angebot von Netflix empfehlen wir "Moonrise Kingdom", "Take this Waltz" und "Once".

Maxdome hat wie Netflix keine eigene Valentinstagseite, aber auch eine Übersicht über romantische Filme in ihrem Angebot. Daraus empfehlen wir "Silver Linings", "Dirty Dancing" und "Denn meine Liebe ist unsterblich".

Sky Österreich (Partnerlink) hat diese Woche seinen Sender Sky Emotion unter das Motto des Valentinstag gestellt. Am 14. Februar laufen ab 20:15 "Love Vegas - Extended Version", "Upside Down" und "Beautiful Creatures - Eine unsterbliche Liebe".

Im Free-TV gibt es ebenfalls den ein oder anderen romantischen Film. So läuft auf Servus TV um 20:15 "Aus nächster Nähe" und danach "Einer mit Herz". einsfestival zeigt ab 20:15 "P.S. Ich liebe dich" und danach "Mein fast perfekter Valentinstag". Und auf Vox läuft um 20:15 "Valentinstag".

Im Kino läuft am Valentinstag u. a. "Fifty Shades of Grey". Das Gartenbaukino in Wien zeigt in der Reihe "Salon Sehnsucht" ab 23:00 "La Boum - Die Fete".

Wir wünschen einen romantischen Valentinstag.


Am Anfang war...

...das Problem, was soll ich heute schauen. Soll ich ins Kino gehen oder zuhause fernsehen, soll ich mir eine DVD ausborgen oder YouTube-Videos schauen. Soll ich mich bei einem Video-on-Demand-Dienst anmelden oder soll ich mit Freunden in die Bar nebenan gehen und das Fußballspiel schauen.

Was gibt es aber überhaupt zu schauen und zeigt die Bar nebenan überhaupt das Spiel?

Dann kam die Idee. Wie wäre es mit einer Website, auf der ich nachschauen kann, was es wann, wo und wie zu sehen gibt. Am Besten macht die Seite jemand mit einem wahnsinnig guten Geschmack und darum präsentieren wir euch WatchGuide. Like you never have watched before.

WatchGuide ist ein Blog, über alles  im Bereich audiovisuelle Medien. Es werden Apps und Gadgets vorgestellt, Filme und Videos gelobt und verrissen und ihr erhaltet Tipps, was es  zu sehen gibt. Dabei wird auf Qualität und nicht auf Quantität geachtet. WatchGuide ist keine einfache Programmzeitschrift, WatchGuide leitet euch durch den Dschungel an Angeboten.

Neben dem Blog wird WatchGuide auch einen Terminkalender mit allen wichtigen Events, von Filmpremieren über Awards und Festivals bis hin zu Sportübertragungen, die ihr euch evtl. beim Public Viewing ansehen könnt, anbieten. Wo Public Viewings sind, werdet ihr schon bald in unserer Liste mit Locations finden, die mit der Zeit immer weiter wachsen wird.

Wir wünschen euch ein schönes Jahr 2015 mit WatchGuide.