A lustige Leich

Jeden Sonntag versammelt sich der halbe deutschsprachige Raum vorm Fernseher, bei Public Viewings oder auf Twitter um gemeinsam die neueste Folge "Tatort" zu schauen. Wer so erfolgreich ist, dem wird auch die Ehre zuteil, parodiert zu werden. Unsere heutige Playlist zum Sonntag zeigt einige gelungene Parodien.

Heute am 8. März 2015 läuft eine neue Folge des österreichischen Tatorts. WatchGuide twittert dieses Mal live mit. Folgt uns und lest, wie jemand der bisher kaum eine Tatortfolge gesehen hat, die Krimiserie erlebt.

Ich wünsche einen guten Stream.


Weekend Watch - Zukünftiger Tatort Fußball

Schau, schau, ist schon wieder Wochenende?! Die Freude ist groß und sie wird gleich noch größer, wenn wir euch sagen, was es dieses Wochenende so zum Schauen gibt.

Helden der Zukunft

Am Freitag 6. März 2015 läuft um 22:50 auf Arte die Dokumentation "Helden der Zukunft - Ein Blick zurück". Im Jahr 2065 wird ein Blick in die Vergangenheit geworfen, um zu sehen, wie sich die Menschheit in den letzten 50 Jahren entwickelt hat. Ein interessanter Versuch aktuelle Geschehnisse und ihre potentiellen Entwicklungen zu portraitieren.

Metegol

Bereits seit 5. März im Kino ist der argentinische Animationsfilm "Fußball - Großes Spiel mit kleinen Helden" ("Metegol"). Der Film vom oscarprämierten Regisseur Juan José Campanella handelt von Joachim, einen herausragenden Ballkünstler am Wuzzler. Doch so gut er auch mit dem kleinen Ball umgehen kann, versagt er doch in der Liebe. "Metegol" ist ein witziger Animationsfilm, der jenen aus dem Hause Pixar um nichts nachsteht.

The Magic Hands of Chance

"The Magic Hands of Chance" ist ein Film über einen russischen Magier, der versucht berühmt zu werden und in die USA gelockt wird. Als er merkt, dass er hereingelegt wurde, verfällt er dem Wodka, bis zu seiner Rettung. Michael Goorjian hat die wahre Geschichte mit dem Ensemble von "Palazzo" in Wien gedreht. Für €1,89 kann man den Film bei reelhouse.org sehen.

 

Tatort

Am Sonntag 8. März läuft um 20:15 eine neue Folge des österreichischen Tatorts auf ORF2, ARD und SRF. Viele schauen zuhause, manche gehen zum Public Viewing und einige twittern während der Sendung über das Geschehen. Auch WatchGuide ist dieses Mal dabei. Folgt uns auf Twitter und lest, wie jemand, der bisher kaum Tatort gesehen hat, den Krimiklassiker erlebt.

Wir wünschen ein schönes Wochenende.