Video Extravaganza

Video Extravaganza

Wer gute Filme und Videos sehen will, der muss heutzutage kein Geld mehr ausgeben. Im Internet gibt es auf Plattformen wie YouTube und vor allem Vimeo und Anderen großartige Film- und Videokunst zu sehen. Das Problem dabei, wie findet man die guten, spannenden Sachen. Die Antwort: Hier! In meiner Video Extravaganza.

Natürlich kann ich nicht alle sehenswerten Videos entdecken, aber viele. In ungeregelter Mäßigkeit werde ich einige Videos und Filme vorstellen, mal thematisch geordnet, mal kreuz und quer und buntgemischt. Heute geht es bunt zu.

For the Love of Spock

Beginnen wir mit einem Trailer. Die Dokumentation über den Spock-Darsteller (den einzig wahren) Leonard Nimoy soll noch dieses Jahr ins Kino kommen.

https://youtu.be/zoNZN413CaY

Fan - o -rama

Ob die Realverfilmung von Futurama je ins Kino kommt, ist fraglich, aber ich würde sie mir anschauen.

https://youtu.be/cfNRPKKF4qU

A History of Horror

Nach der Ankündigung für etwas Neues, nun ein wenig filmhistorisches. Diego Carerra hat 112 Jahre Horrorfilm von 1895 - 2016 in einem Video mit Filmausschnitten aus 112 Filmen zusammengefasst. Sehr gut gemacht, auch wenn man bei dem einen oder anderen Film diskutieren kann, ob das tatsächlich ein Horrorfilm ist.

https://vimeo.com/167772153

David Cronenberg’s Mad Doctors - Video Essay

Bleiben wir filmhistorisch und bei Horrorfilmen, Ein Video Essay über die irren Wissenschafter aus David Cronenbergs frühen Bodyhorror-Filmen.

https://vimeo.com/85080634

Kubrick vs Scorsese & Tarantino vs Coen Brothers

Ein Hoch auf großartige Regisseure sind die beiden Mashups "Kubrick vs Scorsese" (von Scorsese sogar genehmigt und gelobt) und "Tarantino vs Coen Brothers" von Leandro Copperfield. Großartig gemacht.

https://vimeo.com/12432238

https://vimeo.com/10531136

the was - avalanches & sodajerk

Ebenfalls ein großartiges filmhistorisches Mashup (im weitesten Sinne) haben die Videokünstler Soda Jerk haben mit den Samplerkünstlern The Avalanches ein Video aus Found Footage Elementen gemacht. Ein genialer Rückblick auf die Geschichte der Popkultur

https://vimeo.com/173932061

Aphex Twin - CIRKLON3 [ Колхозная mix ]

Ein ganz anderes Musikvideo hat der zwölfjährige YouTuber Ryan Wyer aus Irland geschaffen. Er dürfte das erste Aphex Twin Video seit 17 Jahren zum Song "CIRKLON3 [ Колхозная mix ]" machen.

https://youtu.be/ZEP-Qpw3lHg

Game of Thrones Beginner's Guide: Uncensored

Ein Blick zurück wirft auch Samuel L. Jackson und zwar auf die ersten fünf Staffeln von "Game of Thrones". Sehr lustig und informativ in the Jackson way.

https://youtu.be/6N4gEJ_ED98

Hyper -Reality

Einen Blick nach vorne macht Keiichi Matsuda. Der Pokemon Go Hype zeigt uns gerade die ersten Erfolge von Augmented Reality. Matsudas Film "Hyper-Reality" zeigt uns, wie sie in Zukunft ausschauen könnte.

https://vimeo.com/166807261

Sunspring

Ebenfalls einen Blick in die Zukunft wirft der Film "Sunspring". Er wurde zur Gänze von einer künstlichen Intelligenz geschrieben. Bis zur Weltherrschaft der Roboter dauert es wohl noch ein wenig.

https://youtu.be/LY7x2Ihqjmc

The Color of California

Und zum Schluß noch ein Video zum Abschalten und in Erinnerung rufen, dass es draußen auch schöne Sachen zum Schauen gibt.

https://vimeo.com/167788267

Das war meine Video Extravaganza fürs Erste. Die nächste folgt bestimmt.


Langes Wochenende

Langes Wochenende für den Song Contest

Endlich ist es soweit. Der Eurovision Song Contest 2015 geht in die finale Runde. Am Samstag (oder Sonntag sehr sehr früh) erfahren wir, wer gewonnen hat. Aber das Wochenende hat noch mehr zu bieten, vor allem einen extra Tag.

EUROVISION SONG CONTEST 2015 FINALE (ORF1/SRF1/ARD/einsplus/einsfestival, Sa, 21:00)

Am Samstag also findet das Finale des diesjährigen Eurovision Song Contest statt. Wer wird der Nachfolger von Conchita Wurst? Schweden und Australien (das zum 60. Geburtstag des Song Contests ausnahmsweise teilnehmen darf) gelten als Favoriten, aber wird einer von Beiden auch siegen? Alle öffentlich rechtlichen Sender im deutschsprachigen Raum senden live (ORF leider mit Werbeunterbrechungen, weshalb nicht die komplette Show aus der Stadthalle zu sehen sein wird). Auch online wird der Song Contest übertragen. Alle Infos und welche Public Viewing Locations wetterfest sind, könnt ihr auf unserer Song Contest Spezial-Seite nachlesen.

Flimmit ESC Collection (Flimmit, On Demand)

Euch reicht der Song Contest im Fernsehen noch nicht. Die Video on Demand (VoD) Plattform flimmit.com hat eine Kollektion von 30 Filmen aus den 40 ESC-Ländern zusammengestellt. Mit dabei sind u. a. "Ida" (DK/PL), "Inside Wikileaks" (B/USA) und "Snowpiercer" (F/ROK/CZ/USA). Die Filme können entweder im Abo (€7,50) oder per Einzelabruf (ab € 2,99) angeschaut werden.

FOOD FOR THOUGHT (Filmcasino, So, 13:00)

Am Sonntag gibt es im Filmcasino Nervennahrung. Die Filmreihe "Food for Thought" setzt sich künstlerisch mit der Beschaffung und der Verarbeitung, sowie dem Konsum von Nahrung und seiner Bedeutung im Alltag auseinander. Am Sonntag wird der Dokumentarfilm "Canned Dreams" der Finnin Katja Gauriloff gezeigt. Dabei wir das Leben einer Dose Ravioli gezeigt. Die Geburt des verarbeiteten Schweins ist der Beginn einer 30.000 Kilometer langen Reise bis in den Magen des Konsumenten. Die passende Verpflegung kommt von Hase + Igel Catering.

Star Trek Marathon (Kabel 1, So/Mo)

Trekkies kommen am Sonntag und Montag voll auf ihre Kosten. Der deutsche Privatsender zeigt ab Sonntag 03:50 bis Montag 18:00 alle Star Trek Filme (inkl. Wiederholungen) Das Wetter ladet dazu ein das Pfingstwochenende vor dem Fernseher zu verbringen. Auf NetflixUS und Amazon Instant Video (Partnerlink) kann man ebenfalls die Star Trek Filme und auch Serien finden.

Shameless - Staffel 5 (Fox, Mo, 20:15)

Der Pay-TV-Sender Fox zeigt am Montag ab 20:15 die ersten beiden Folgen der fünften Staffel von "Shameless". Die Staffel feierte im Jänner Premiere in den USA. Fox zeigt sie zum ersten Mal im deutschsprachigen Raum. Die Serie „Shameless“ handelt von einem alkoholkranken Mann und Vater einer großen, unkonventionellen Arbeiterfamilie aus Chicago, bei der es schamlos zur Sache geht. Auf iTunes und Xbox Video sind alle fünf Staffeln abrufbar. Auf Videoload die Staffeln 1, 2 und 3. Bei Sony Staffel 2 und bei Amazon Instant Video (Partnerlink) Staffel 5.


Killing Jesus

Nachdem das letzte Woche wegen der Zeitumstellung kürzer ausgefallen ist, steht uns jetzt Dank Ostern ein langes Wochenende bevor. Was es da alles zuschauen gibt, verrät wie immer unser Weekend Watch, dieses Mal inklusive Montag.

Trash Filme (Tele5, Sa ab 13:20)

Am Samstag 3. April kommen Fans von Trashfilmen bei Tele5 auf ihre Rechnung. Den Beginn manchen um 13:20 "Killerbienen", danach haben Haie ihren großen Auftritt mit "Supershark", gefolgt von "Mega Shark vs. Giant Octopus", "Mega Shark vs. Mecha Shark", "2-Headed Shark Attack" und "Ghost Shark - Die Legend lebt". Wer danach noch nicht genug von Haien hat kann sich noch "Sharknado" auf Amazon Instant Video (Partnerlink), Maxdome, iTunes, Netflix, Videobuster, Videoload oder realeyz und "Sharknado 2" auf Amazon Instant Video (Partnerlink), Maxdome, iTunes, Netflix, Videobuster, Videoload oderGoogle Play anschauen.

Scary Fairy Tale (Breitenseer Lichtspiele, SA 18:30)

Österreichischen Horror gibt es in den Breitenseer Lichtspielen. Um 18:30 wird am Samstag der No-Budget Film "Scary Fairy Tale" von Christian Varga gezeigt. Das Psychothriller Märcchen ist an Rotkäppchen angelehnt spielt aber in der Gegenwart.

Star Trek: Into Darkness (ORF 1/Pro7, So 20:15)

Ostersonntag ist auch ein Feiertag für Trekkies. Auf ORF 1 und Pro7 läuft um 20:15 mit "Star Trek: Into Darkness" der jüngste Film des erfolgreichen Science Fiction Franchises. Wer nicht sowieso schon längst die DVD (Partnerlink) oder Blu-ray (Partnerlink) zuhause kann sich den Film auch per Stream ins Wohnzimmer holen. Amazon Instant Video (Partnerlink), Maxdome, iTunes, videociety, Xbox Video, Sony und Google Play haben ihn im Angebot.

Killing Jesus (National Geographic Channel, SO 20:15)

Die aufwendig produzierte Dokumentation "Killing Jesus" nach einem New York Times Bestseller zeigt das Leben von Jesus von Nazareth. Beginnend mit der Geburt bis zu seinem Tod am Kreuz. National Geographic zeigt den Film parallel in 171 Ländern und in 45 Sprachen. Außerdem gibt es eine interaktive Webseite, auf der man weitere Informationen einholen kann und einen Blick hinter die Kulissen der Produktion werfen kann.

(Austro) Pop und andere Katastrophen (Arte, Online)

Arte hat sich die Poplandschaft in Österreich angeschaut und Bands wie Bilderbuch, Gustav und Wanda besucht. Der Beitrag ist gerade lang genug, um einen kleinen Einblick in die aktuelle österreichische Musikszene zu bekommen. Die Sendung ist online abrufbar, aber nur bis zum 14.10.2037, also beeilt euch. ;)

Zero Dark Thirty (Puls4, Mo 20:15)

Puls 4 zeigt am Montag als TV-Premiere den oscarnominierten Film "Zero Dark Thirty". Der umstrittene Film der Oscarpreisträgerin Kathryn Bigelow zeigt die Jagd nach Osama Bin Laden und letztendlich die Exekution des Terrorführers durch Navy Seals. Ein spannend inszenierter Actionfilm zu einem brisanten Thema. Alternativ abrufbar auf Amazon Instant Video (Partnerlink), iTunes, Videoload, videociety, Xbox Video, Wuaki und Sony.

Der Wiener Stephansdom (ORF3, Mo 20:15)

Auf ORF3 läuft am Montag im Zuge des Themenabends sakrale Bauten in Österreich um 20:15 die Dokumentation "Der Wiener Stephansdom". Wie der Untertitel "Wiedergeburt eines Wahrzeichens" verrät geht es um den Wiederaufbau des Doms nach dem Zweiten Weltkrieg, als er bereits nach Ende der Angriffe in Flammen aufging. In beeindruckenden Bildern wir aber auch die gesamte 850-jährige Geschichte des Stephansdom beleuchtet.

Madagascar 3 (SF2, Mo 20:00)

Für die gesamte Familie ist am Montag der Animationsfilm "Madagascar 3: Flucht durch Europa". Die aus den ersten beiden Teilen bekannten Protagonisten Löwe Alex, Zebra Marty, Giraffe Melman und Nilpferd Gloria haben Heimweh nach ihrem Zoo in New York. Durch unglückliche Entwicklungen funktioniert die Rückreise aber leider nicht wie geplant und die Tiere müssen sich erst in Europa durchschlagen. Alternativ kann man den Film auch bei Amazon Instant Video (Partnerlink), Xbox Video, Sony und Google Play schauen.