and CUT!

and CUT!

Ich habe schon länger keinen Beitrag über Videos gemacht. Hier ist also mal wieder einer und in Zukunft werde ich auch öfter wieder etwas posten, unregelmäßig zwar, aber dafür unfassbar gut. Dafür gibt es kein Public-Viewing-Verzeichnis mehr, aber das ist ein anderes Thema. Videos war das Thema dieses Posts. Zwei sind es an der Zahl und sie beide beschäftigen sich mit dem Schnitt, and Cut!

Das erste Video schneidet unterschiedlichste Filme im Stile von "Requiem for a Dream" mit unterschiedlichen, aber teilweise genialen Ergebnissen.

https://vimeo.com/172483005

Das zweite Video analysiert den Schnitt von Alfred Hitchcocks "Psycho" (das auch im ersten Video vorkommt). Sehr gut gemacht und für Filmwissenschaftler und Cineasten ein sehr spannendes Video. Die einzelnen schnitte sind nebeneinander in einem Raster montiert, wirklich gut gemacht. Viel Spaß.

https://vimeo.com/149223291


Romy und Ararat

Das Wochenende will wieder genossen werden. Hier ein paar Tipps für jene, die ein wenig Pause von der Sonne brauchen. Ich wünsche ein schönes Wochenende.

Schlag den Raab (Pro7, Sa, 20:15)

Bereits 52 Mal hat sich Stefan Raab mit Zuschauern duelliert. Dieses Mal liegen 1,5 Millionen Euro im Jackpot bei "Schlag den Raab". Wird der Entertainer den Betrag noch erhöhen oder geht sein Herausforderer als Sieger aus dem Studio. Sollte eine Frau vom Publikum als seine Herausforderin gewählt werden, stehen die Chancen gut, dass Raab den Jackpot erhöht, denn bisher hat er alle Duelle mit weiblichen Kontrahenten gewonnen.

Romy 2015 (ORF2, Sa, 21:10)

Am Samstag ist es wieder soweit, da werden die beliebtesten Film- und Fernsehstars mit der Romy ausgezeichnet. Unter den Nominierten sind u. a. Birgit Minichmayr, Simon Schwarz, Nora Tschirner und Christoph Grissemann und Dirk Stermann. Bereits am Donnerstag wurden die Akademiepreise der Romy verliehen. Diese werden durch eine Jury und nicht durch ein Publikumsvoting verliehen. Siegreich waren u. a. Karl Spiehs (Lebenswerk), Michael Sturminger (Drehbuch für "Casanova Variations"), "Frau Müller muss weg" (Bester Kinofilm) und "Der taumelnde Kontinent" (Beste Dokumentation TV). Die Preisverleihung zeigt ORF 2 am Samstag live ab 21:10.

Hitchcock (SRF2, Sa, 22:30)

Um einen anderen hoch prämierten Filmemacher geht es am Samstag auf SRF 2. Anthony Hopkins spielt "Hitchcock" im gleichnamigen Film. An seiner Seite spielt Hellen Mirren. Der Film handelt von den Dreharbeit zu Alfred Hitchcocks Meisterwerk "Psycho". Im Fokus steht dabei die Beziehung zwischen Alfred Hitchcock und seiner Frau und Beraterin Alma Reville. Der Film ist auch auf Amazon Instant Video (Partnerlink), Maxdome, iTunes, Videoload, Xbox Video und Sony abrufbar. Und für alle die durch diesen Film Lust auf "Psycho" bekommen, der Film ist bei Amazon Instant Video (Partnerlink), iTunes, Videoload, Xbox Video und Sony erhältlich.

Broadchurch (ZDF, So, 22:00)

Am Sonntag startet auf ZDF die britische Kirmiserie "Broadchurch". Detective Inspector Alec Hardy (David Tennant) wir in die Klein statt Broadchurch versetzt und muss gleich den Mord an dem elfjährigen Danny Latimer untersuchen. Die idylle der Kleinstadt ist zerstört und immer mehr Einwohner machen sich verdächtigt. Die Serie lief bereits 2013 auf dem britischen Sender ITV und wurde zu einem großen Erfolg.

Ararat (Votivkino, So, 15:00)

In den letzten Tag war der Völkermord der Türken an den Armeniern (zumindest sieht es die Welt außerhalb der Türkei das so) ein großes Thema. Zum 100 jährigen Gedenken widmet auch das Votivkino diesem Verbrechen einen Film. Der Episodenfilm "Ararat" von Atom Egoyan erzählt in unkonventioneller Weise über verschiedene armenische Schicksale. Auch wie die Protagonisten mit dem Erlebten umgehen unterscheidet sich stark. Am Sonntag um 15:00 Uhr läuft "Ararat" im Votivkino.


Ein Wüsten Psycho mit Musik

Auf Grund des intensiven Internetkonsums und dem daraus folgenden ständigen Einschlags neuer Infos, leidet unser Gedächtnis massiv. Und weil wir bei WatchGuide unseren Usern nicht unnötig Leid zufügen wollen, gibt es ab sofort statt dem Weekly Watch, den Daily Watch. Ihr müsst euch also nur noch einen Tag lang daran erinnern, wo man nachlesen kann, was man heute schauen kann.

Aber die Langzeitgedächtnis- Fetischisten müssen keine Angst haben. In unserem Newsletter erfährt ihr ab sofort immer Freitags, was es die folgende Woche zu schauen gibt. Also schnell für den Newsletter anmelden, bevor ihr es vergesst.

Und hier ist er unser erster niegel nagel neuer Daily Watch für Montag den 30. März 2015.

Psycho (Arte, 20:15)

Weil wir gerade ganz fresh sind, beginnen wir mit einem wahren Filmklassiker. "Psycho" von Alfred Hitchcock läuft heute um 20:15 auf Arte. Am besten bereits vor dem Film duschen gehen, da man sich danach vielleicht nicht mehr traut. Alternativ gibt es den Film auch auf Amazon Instant Video (Partnerlink), iTunes, Videoload, Xbox Video, Sony und Google Play zu sehen.

Michael Martin - Abenteuer Wüste (Servus tv, 23:50)

Servus TV reist mit uns heute in die Wüsten der Welt. Gemeinsam mit dem Geograf, Fotograf und Wüstenforscher Michael Martin wandert man in "Abenteuer Wüste" ab 23:50 durch die spektaktulären Eis- und Trockenwüsten der Erde.

Drake’s Homecoming – The Lost Footage (UCI Millenium City, 20:00)

Das UCI Millenium City ladet heute zum Konzert. In "Drake's Homecoming - The Lost Footage" wird ab 20:00 ein Konzertmitschnitt des kanadischen Popsängers Drake gezeigt. Dabei bekommt man bisher unveröffentlichtes Material zu sehen. Die Vorführung ist heute eine einmalige Gelegenheit, wer sie nutzen möchte muss €12 Eintritt bezahlen.

Elektro Moskva (Top Kino, 21:00)

Auch für Fans elektronischer Musik hat das Kino etwas zu bieten. Im Top Kino kann man die Dokumentation "Elektro Moskva" sehen. Sie handelt von der Entstehung und Entwicklung der Elektromusik in der UDSSR und nimmt die Erfindung des Theremins durch den Russen Leon Theremin als Ausgangspunkt.