E3, italienische Woche und Daten

E3, italienische Woche und Daten

Einen wunderschönen Montag. Den Wochenendhangover besiegt man am besten mit unserem Daily Watch

E3 2015 (Online, Messenstart)

Heute beginnt die größte Computerspielemesse der Welt, die E3. Bis 18. Juni stellen alle großen Hersteller von Nintendo, Microsoft, Sony bis zu Spieleproduzenten wie EA, Ubisoft oder Square Enix ihre neusten Produktionen vor. Und dem Internet sei dank, kann man von zuhause aus zumindest die Pressekonferenzen live mitverfolgen, wenn man schon nicht spielen kann. Die Livestreams gibt es entweder auf der Webseite der E3 direkt oder z. B. auch auf derStandard.at mit deutschem Ticker. Heute um 18:30 findet z. B. die Pressekonferenz von Microsoft statt.

SETTIMANA DEL CINEMA ITALIANO 2015 (Volkskino Klagenfurt, Festivalstart)

Die Nähe zu Italien macht sich in Klagenfurt ab heute bis 19. Juni bemerkbar. Im Volkskino Klagenfurt findet die sechste Settimana del Cinema Italiano statt. In fünf Tagen werden diese vier Filme gezeigt: „La mafia uccide solo d’estate“ („Die Mafia mordet nur im Sommer“) von Pierfrancesco Diliberto, „Il capitale umano“ („Die süße Gier“) von Paolo Virzì und Francesco Piccolo, „In grazia di Dio“ („Ein neues Leben“) von Edoardo Winspeare und „Buoni a nulla“ von Gianni Di Gregorio. Alle Filme sind im Original mit Untertiteln. Das genaue Programm und nähere Infos zu den Filmen findet ihr hier.

Jetzt mal ehrlich - Wie sicher sind meine Daten?! (BR, 20:15)

Spätestens seit Edward Snowdens Enthüllungen wissen wir, unsere Daten sind nicht sicher. Aber wie sicher sind sie und wie kann man sie besser schützen? Die Reportagereihe "Jetzt mal ehrlich" widmet sich diesen Fragen. Anhand der Familie A. aus Schönberg im Bayrischen Wald wird gezeigt, was mit unseren Daten, die wir freiwillig auf Facebook, WhatsApp und Co preisgeben passiert. Was verraten unsere "Likes" und Chats? Wie gläsern ist der Mensch? Anschauen und lernen.

 


Straßen und Festivals

Es ist Montag der 20. April 2015. Nichts zu Feiern heute, aber einige gute Sachen zum anschauen. Unsere Tipps des Tages.

FESTIVAL DU FILM FRANCAIS 2015 (Volkskino Klagenfurt, Bis 1. mai)

Aber heute wird in Kärnten französisch gesprochen. Nein es geht nicht um eine neue Volksgruppe die aufbegehrt, sondern um das "Festival do film francais" im Klagenfurter Volkskino. Von 20. April 2015 bis 1. Mai 2015 wird jeden Tag ein französisch sprachiger Film gezeigt. Zu sehen ist u. a. "Zu Ende ist alles erst am Schluss", "Das blaue Zimmer", "Zwei Tage Eine Nacht" und "Verstehen Sie die Béliers?".

NATUR- UND GARTENFESTIVAL (Cinema Paradiso St. Pölten, bis 27. Mai)

In St. Pölten wird es hingegen grün. Denn dort beginnt heute das Natur- und Gartenfestival. n Kooperation mit “Natur im Garten” werden im Kino Filme rund um das Thema Natur und Garten gezeigt. Außerdem gibt es Gespräche und Diskussionsrunden und man darf sich bei manchen Vorstellungen auch auf das ein oder andere Schmankerl freuen. U. a. feiert im Rahmen des Natur- und Gartenfestivals der Film “Die Gärtnerin von Versailles” mit Kate Winslet Premiere.

Europas legendäre Straßen (Arte, 19:30)

Arte begibt sich auf die Suche nach legendären Straßen in Europa. In der heutigen ersten Folge von "Europas Legendäre Straßen" wird die Via Publicae in Portugal befahren, die schon zur Zeit der Römer zu einer Industrieroute wurde. Auch die Häfen wurden  so größer und formten Städte wie Porto. In weiteren Folgen, die diese Woche immer um 19:30 ausgestrahlt werden, geht es nach Frankreich, Italien, Deutschland und die Schweiz.

Die Wiener Ringstraße: Trioogie eines Boulevards (3Sat, ab 20:15)

Um eine ganz bestimmt Straße geht es auf 3Sat. Im Rahmen des 150. Geburtstags widmet der Sender den Abend dem Wiener Ring. Gezeigt werden alle drei Folgen von "Die Wiener Ringstraße: Trilogie eines Boulevards. Um 20:15 läuft der ersten Teil "Wie Wien zur Weltstadt wurde", danach kommt "Boulevard der Paläste" und zum Abschluss um 21:55 "Menschen auf der Ringstraße".