Inside Out: Outside Edition

Was durch einen einfachen reddit-Post so alles passieren kann. rickroy37 wollte einen Zusammen schnitt von Disneys Film "Inside Out" nur mit den Szenen die Außerhalb des Kopfes spielen. Jordan Hanzon hat dann die "Inside Out: Outside Edition" geliefert. In gut 15 Minuten sieht man den Film noch einmal, allerdings nur von außen. Auch so funktioniert der Film halbwegs.

Für alle, die nicht wissen worum es in "Inside Out" geht haben wir unten noch den Trailer zum Original Pixar Film. Und den "Honest Trailer", damit ihr wirklich wisst, worum es in dem Film geht.


Movies to watch

Movies to watch

Kino ist tot! Könnte man meinen, wenn man die Qualität zwischen Fernsehen und Kino vergleicht. Doch nicht nur die gut gekühlten Kinosäle im Sommer sind verlockend, im kommenden Herbst und Winter gibt es doch ein paar Filme auf die ich mich freue. Hier eine kleine List über die Filme, die man anschauen muss. Meine Movies to watch.

Frank

Frank ist eine irre und sehr lustige britisch/irische Komödie über den Musiker Frank, der einen riesigen Kopf aus Pappmaché trägt. Als der unbedarfte Keyboarder Jon Teil von Franks Band Soronprfbs wird, treffen zwei Welten aufeinander. Tipp: Bei Netflix USA, UK, Kanada und Irland gibt es Frank bereits zum sehen.

Mit: Michael Fassbender, Domhnall Gleeson, Maggie Gyllenhall
Regie: Lenny Abrahamson
Drehbuch: Jon Ronson, Peter Straughan
Filmstart: 4. September 2015 (Österreich), 27. August 2015 (Deutschland)

Die Yes Men - Jetzt wird's persönlich (The Yes Men Are Revolting)

Der dritte Film der Yes Men kommt ins Kino. Dieses Mal trifft es der deutsch Titel ganz gut. In "Die Yes Men - Jetzt wird's persönlich" zeigen sich die beiden Protagonisten Andy Bichlbaum und Mike Bonanno so persönlich wie nie zuvor. Dennoch kämpfen sie nicht nur gegen die Mid-Life-Crisis sondern wie gewohnt gegen gierige Konzerne und schmelzende Polkappen.

Mit: Andy Bichlbaum, Mike Bonanno
Regie: Andy Bichlbaum, Mike Bonanno, Laura Nix
Drehbuch: Andy Bichlbaum, Mike Bonanno, Laura Nix
Start: 11. September 2015 (Österreich), 20. August 2015 (Deutschland)

Alles steht Kopf (Inside Out)

Ein neuer Pixar Film und der Disney Ableger kann nicht nur Masse, sondern auch Klasse, wie er z. B. mit Wall-E und Oben gezeigt hat. "Alles steht Kopf" ist nun ein wirklich tiefgehender Film. In der Hauptrolle sind nämlich dieses Mal die Gefühle selbst. Angst, Traurigkeit, Freude, Abscheu und Hass kämpfen im Kopf einens kleinen Mädchens um die Vorherrschaft.

Mit: Amy Poehler (OV), Bill Hader (OV)
Regie: Pete Docter
Drehbuch: Meg LeFauve, Josh Cooley, Pete Docter
Filmstart: 1. Oktober 2015 (Österreich, Deutschland)

Star Wars VII - Das Erwachen der Macht (Star Wars: Episode VII - The Force Awakens)

Star Wars geht in die siebte Runde. Dieses Mal führt uns J. J. Abrams in eine Galaxie, weit weit weg und Chewbacca und Harrison Ford sind auch wieder mit dabei.

Mit: Oscar Isaac, Domhnall Gleeson, Adam Driver, Harrison Ford, Mark Hamill, Carrie Fisher
Regie: J. J. Abrams
Drehbuch: J. J. Abrams, Lawrence Kasdan
Filmstart: 17. Dezember 2015 (Österreich, Deutschland)

The Hateful Eight

Der achte Film von Quentin Tarantino ist wieder ein Western, dieses Mal im verschneiten Wyoming angesiedelt. Ein Schneesturm zwingt acht ungleiche Menschen dazu, in einer Station Zuflucht zu suchen, doch einer will alle anderen umbringen. Mit dabei, wieder viele bekannte Tarantino Schauspieler wie Samuel L. Jackson, Tim Roth oder Michael Madsen.

Mit: Kurt Russell, Jennifer Jason Leigh, Samuel L. Jackson
Regie: Quentin Tarantino
Drehbuch: Quentin Tarantino
Filmstart: 28. Jänner 2016 (Deutschland)

Trumbo

"Trumbo" ist ein Film auf den ich mich schon sehr freue. Einerseits ist die reale Geschichte spannend und zweitens ist die Besetzung großartig. Drehbuchautor Dalton Trumbo wurde 1947 auf die schwarze Liste gesetzt und durfte nicht mehr in Hollywood arbeiten und musste ins Gefängnis. Dennoch hat er unter Pseudonymen in Mexiko weitergeschrieben und gewann sogar zwei Mal den Oscar. Bryan Cranston spielt Dalton Trumbo, muss ich mehr sagen.

Mit: Bryan Cranston, Diane Lane, Ellen Fanning, Hellen Mirren, Louis C.K., John Goodman
Regie: Jay Roach
Drehbuch: John McNamara
Filmstart: Noch nicht bekannt