Daredevil

Freitag ist Schaufeiertag, denn es gibt volles Programm. Ausruhen kann man sich am Wochenende. Die Tipps für den 10. April 2015.

Dardevil - Serienstart (Netflix)

Heute startet auf Netflix die Serienverfilmung des Marvel Comics “Daredevil”. Nach dem Film mit Ben Affleck ist das die zweite Realverfilmung über den düsteren Superhelden.Umgesetzt wird die Serie von Drew Goddard, der auch schon bei “Buffy”, “Angel” oder “Lost” mitgewirkt hat. Den “Daredevil” spielt Charlie Cox (“The Theory of Everything”), in weiteren Rollen sind u. a. Deborah Ann Woll (“True Blood”) und Rosario Dawson (“Sin City”) zu sehen.

Fright Nights (Hollywood Megaplex Gasometer, Festivalstart)

Vom 10. April bis zum 19. April findet im Hollywood Megaplex Gasometer das Horrorfilm Festival “Fright Nights” statt. Mehrere Kurz- und Langfilme sowie ein Überraschungsfilm stehen auf dem Programm. Freunde von Blut und Angst werden in diesen Tagen garantiert nicht zu kurz kommen. U. a. werden “Warte, bis es dunkel wird“, “The Voices“, “Julia” und “The Editor” als Österreichpremieren gezeigt.

Coachella Live (YouTube)

Das Musikfestival Coachella goes YouTube. Auf der Videoplattform werden von 10. April bis zum 12. April 2015 die Konzerte des Festivals live übertragen. Beim im Coachella Valley stattfindendem Musik und Kunst Festival treten dieses Jahr Künstler wie AC/DC, ALT-J, Belle and Sebastian, David Guetta, Drake oder Marina and the Diamonds auf. Neben dem von YouTube übertragenem Wochenende geht es in Coachella von 17. bis 19. April weiter.

Der Knochenmann (ORF 3, 22:50)

Momentan sorgt der aktuelle Brenner Film "Das ewige Leben" für Rekorde. Sein Vorgänger "Der Knochemann" sorgt heute im Fernsehen für Spaß und Spannung. ORF 3 zeigt den Film, der auf einem Buch von Wolf Haas basiert um 22:50. In der winterlichen Steiermark muss der Brenner einen Kriminalfall rund um einen grantigen Wirten lösen. Ganz im Sinne von "jetzt ist schon wieder was passiert." Alternativ kann man den Film auch auf Amazon Instant Video (Partnerlink), Maxdome, iTunes, Videoload, Sony und flimmit streamen


Opre Roma Film Festival

Das lange Wochenende gut überstanden und den Zuckerschock überlebt? Dann seid ihr bereit für eine neue Woche voller Schautipps. Wir beginnen ganz gemütlich mit Dienstag 07. April.

ÖFB Samsung Cup (ATV/ORFS+/ORF1, ab 17:50)

Am Dienstag steht der europäische Fußball ganz im Zeichen der nationalen Cups. So auch in Österreich. ATV überträgt ab 17:50 das Speil WAC Wolfsberg gegen Rapid Wien. ORF Sport+ zeigt um 20:15 die Partie Kapfenberg 1919 gegen Austria Wien. Auf ORF 1 läuft um 0:20 eine Zusammenfassung des Viertelfinales des OFB Samsung Cups. Wer sich mehr für die Cups in anderen Ländern interessiert für den zeigt SF2 ab 20:00 das Halbfinale zwischen Zürich und Sion. ARD überträgt ab 20:15 DFB-Pokal Viertelfinale zwischen Dortmund und Hoffenheim. Im Anschluss zeigt ARD die Doku "Fußball brutal- Wenn der Schiri zum Freiwild wird".

kreuz und quer: Morgenland im Abendland (ORF2, 22:35)

In der Dokumentation "Morgenland im Abendland" reist der österreichische Kabarettist Josef Hader nach Andalusien und erforscht das spanische Mittelalter. Wie ist es den drei Weltreligionen Christentum, Judentum, Islam über mehrere Jahrhunderte lang, friedlich nebeneinander zu koexistieren? Hader versucht zu ergründen, ob man Abendland und Morgenland überhaupt getrennt betrachten kann. Danach gibt es noch die Diskussion "Der Islam - Seine hellen und dunklen Seiten".

Opre Roma Film Festival (Filmhaus Kino, ab 16:30)

Im Rahmen des Opre Roma Film Festivals, das von 17. Februar bis 12 Mai 2015 läuft, sind heute im Filmhaus Kino in Wien drei Filme zu sehen. "Ceija Soika" um 16:30 ist ein Portrait über die Roma-Künstlerin, die in Wien wohnt. Um 18:00 Uhr wird die Dokumentation "Saban" über Gypsy-Jazz-Legende Šaban Bajramović und abschließend um 20:00 Uhr läuft die Dokumentation "Our School". Das Opre Roma Film Festival zeigt Filme aus den Jahren 2005 bis 2015, der sogenannten Roma-Dekade, in der sich die Premierminister Europas dazu bekannt haben, die Lebensbedingungen der Roma zu verbessern.