Weekend Watch - Rock das Tor zum Westen

Es ist Frühling und am Sonntag Palmsonntag. Der März geht zu Ende und es ist immer noch nicht richtig warm. Das Alles spricht für ein großartiges Schau-Wochenende und das sind unsere Tipps.

Schengener Schrecken: Euro-Horror heute

Das Wiener Filmmuseum startet am Freitag den 27. März die Reihe "Schengener Schrecken: Euro-Horror heute". Bis zum 6. April 2015 werden Horrorfilme aus dem Schengenraum gezeigt. Komplettiert werden die Filme durch eine Tagung der Filmwissenschaft, organisiert von Drehli Robnik.

Lichtenstein - Österreich

Die Ski-Saison ist beendet, höchste Zeit für die Österreichische Fußballnationalmannschaft ins Scheinwerferlicht zu treten. Gegen Lichtenstein heißt es den ersten Platz in der EM-Qualifikationsgruppe zu verteidigen und weiterhin in Pflichtspielen ungeschlagen zu bleiben. Chancen dafür stehen ganz gut, auch wenn man den Gegner natürlich nicht unterschätzen darf. AM Freitag ab 20:45 in Vaduz, ORF überträgt ab 20:15.

True Grit

Wer statt Fußball lieber einen Film schauen möchte, der wird am Freitag auf ProSieben fündig. Der deutsche Privatsender zeigt den Starbesetzten Western der Coen-Brüder "True Grit". Der Film ist eine Neuinterpretation des Klassikers "Der Marschall" und sehr empfehlenswert. Wer "True Grit" ohne Werbeunterbrechung und/oder zu einem anderen Zeitpunkt sehen möchte, kann ihn auf Amazon Instant Video (Partnerlink), Maxdome, iTunes, Xbox Video, Sony, oder Google Play schauen.

Merida - Legende der Highlands

Am Samstag geht es im TV vom Wilden Westen in das wilde Schottland. In "Merida - Legende der Highlands" ("Brave") kämpft eine junge Prinzessin darum, Dinge tun zu dürfen, die nicht prinzessinnenhaft sind, wie z. B. Bogenschießen. Dabei sie auch noch erfolgreicher als ihre männlichen Kontrahenten. Der Disney-Animationsfilm ist sehenswert und wird sowohl am 28.3.2015 auf ORF 1 und am 3.4. auf RTL gezeigt. Alternativ kann man ihn auch auf Amazon Instant Video (Partnerlink), iTunes, Netflix, Videoload, Xbox Video, Wuaki, Sony oder Google Play schauen.

Django Unchained

Am Sonntag geht es dann Filmtechnisch wieder in den Wilden Westen. "Django Unchained" von Quentin Tarantino, zeigt die Rache eines Schwarzen an seinen Peinigern. An der Seite des Hauptdarstellers Jamie Foxx, Christoph Walz, der für diese Rolle seinen zweiten Oscar als Nebendarsteller erhielt. Ihr habt die Wahl ob ihr den Western auf ORF 1 oder ProSieben sehen wollt, beide zeigen "Django Unchained" am 29. März um 20:15. Natürlich seid ih nicht vom TV Programm abhängig sondern könnt den Film auch bei Amazon Instant Video (Partnerlink), Maxdome, iTunes, Videoload, Xbox Video, Sony, Wuaki oder Google Play schauen.

Amadeus Austrian Music Awards

Am Sonntag den 29. März 2015 wird zum 15. Mal der österreichische Musikpreis Amadeus verliehen. ATV überträgt die Verleihung ab 21:20. Zur Einstimmung gibt es am Sonntag um 17:10 eine Doku über die Geschichte des Amadeus Awards oder ihr schaut sie gleich hier. Um 20:15 wird noch eine Reportage über Conchita Wurst gezeigt. Moderiert wird die Preisverleihung von Arabella Kiesbauer und Manuel Rubey. Live auf der Bühne u. a. Herbert Grönemayer.

HeyUSA

Für alle Reiselustigen und USA Fans haben wir noch einen Webserien-Tipp. In "HeyUSA" reisen die zwei Freundinnen Grace Helbrg und Mamrie Hart quer durch die USA und treffen interessante Menschen und besuchen aufregende Plätze. Die erste Staffel ist auf YouTube zu sehen und wer Gefallen an der Serie findet, muss nicht mehr lange warten, die zweite Staffel, mit etwas verändertem Konzept, wurde bereits angekündigt.


Weekly Watch - KW1513

Willkommen in der ersten Frühlingswoche. Zeit die Sonne zu genießen, so lange sie scheint und Zeit zu schauen, so viel wie geht. Eine spannende Schauwoche steht uns bevor, mit Filmen, Dokus und Musik egal ob zuhause oder auswärts.

Montag

  • YouTube Music Awards 2015: Mit den "YouTube Music Awards" ehrt die Videoplattform 50 Künstler/innen einen Tag lang auf einem eigenen Kanal. Gab 2013 noch eine eigene Show, so möchte YouTube nun die Musik und die Videos in den Vordergrund rücken. Versprochen werden auch einige neue Musikvideos.
  • Glaube A-Z: In der Dokumentation "Glaube A-Z" wird das Thema Glaube im Detail besprochen. Von A wie Allah bis Z wie Zeichen wird zu jedem Buchstaben ein Teil des Phänomens erklärt. Mit "Glaube A-Z" startet 3Sat am 23. März um 20:15 die Themenwoche "Woran glaubst du?".
  • Österreich: Der Kampf um den Rauch: Einem etwas anderen Glaubenskrieg widmet ORF3 Sendezeit. Am Montag um 20:15 gibt die Dokumentation "Österreich: Der Kampf um den Rauch" einen Einblick in das System "Zigarette" us österreichischer Sicht. Wer zur Einstimmung schon mal einen anderen/humoristischen Blick auf das Thema werfen möchte, empfehle ich folgendes Video.

Dienstag

  • Terrorgefahr! Überwachung Total?: Auch für Dienstag gibt es einen Doku-Tipp. Arte zeigt ab 20:15 die Dokumentation "Terrorgefahr! Überwachung Total?". Wie der Titel unschwer erkennen lässt, geht es in dem Film darum, dass der Terror als Vorwand herhalten muss, um die Bevölkerung zu überwachen. Mit der Dokumentation stimmt Arte auf seine interaktive Serie "Don not Track" ein, die am 14. April startet. Ein ausführlicher Artikel folgt.
  • Eine Stadt. Ein Film.: Bereits zum vierten Mal ladet die Stadt Wien ins Kino zu einem Gratis Film. Unter dem Motto "Eine Stadt. Ein Film" wird am Dienstag 24. März 2015 ab 15:00 Uhr in 16 Kinos der österreichische Film "Macondo" gezeigt. Die letzte Vorstellung inkl. Publikumsgespräch findet um 23.00 Uhr im Gartenbaukino statt. Es gibt also genüg Möglichkeiten, den Film zu schauen.

Mittwoch

  • Jupiter Awards: Die Film- und Fernsehzeitschriften "Cinema" und "TV Spielfilm" vergeben am 25. März in Berlin die Jupiter Awards. In 13 Kategorien werden die beliebtesten Schauspieler/innen und Filme ausgezeichnet. Servus TV überträgt die Verleihung ab 18:15 als Livestream auf der Webseite des Senders.
  • F8 - Facebook Developer Conference: Am 25. und 26. März findet in San Francisco die jährliche Entwicklerkonferenz von Facebook statt. Das größte Soziale Netzwerk hat mittlerweile großen Einfluss auf die Gesellschaft. Wer sehen möchte, wohin die Entwicklung geht kann sich den Livestream des Events anschauen.
  • Amadeus - der österreichische Musikpreis: Am 29. März 2015 finden zum 15. Mal die Amadeus Awards statt. Die Preisverleihung des österreichischen Musikpreises überträgt dieses Jahr ATV. Zur Einstimmung zeigt der Sender am Mittwoch um 20:15 eine Doku über die letzten 14 Verleihungen. Wer sie verpasst, kann die Doku auch am Sonntag vor der Verleihung schauen.
  • Berg Abenteuer Natur Filmtage 2015: Vom 25. bis 29. März finden in Steyr die "Berg Abenteuer Natur Filmtage 2015" statt. Im City Kino werden Dokumentation sowie Diavortäge über Länder und Outdoor Themen gezeigt.

Donnerstag

  • Echo 2015: Das deutsche Pendant zum Amadeus, der Echo, wird bereits am Donnerstag 26. März 2015 verliehen. Barbara Schöneberger moderiert die Show mit vielen Liveacts aus Berlin. ARD überträgt ab 20:15 live.
  • Avatar: Der erfolgreichste Film aller Zeiten wird wieder im TV gezeigt. Wer "Avatar" noch nicht gesehen hat oder noch einmal sehen möchte, der kann ihn am 26. März um 20:15 auf Vox sehen. Alternativ gibt es die Möglichkeit ihn auf Amazon Instant Video (Partnerlink), Maxdome, iTunes, Videoload, Xbox Video, Sony oder Google Play zu schauen.