„Die Simpsons“ ist eine der erfolgreichsten und am längsten laufenden Serien. Dementsprechend oft wird sie in der Popkultur zitiert oder geremixt. Vor allem die bekannte Titelsequenz wird gerne verändert, wie z. B. die berühmte Arbeit von Banksy.

Paul Robertson und Ivan Dixon haben nun eine Pixel-Version des Intros gemacht. Das Simpsons Thema wurde in einer 8-Bit-Version von Jeremy Dower beigesteuert. So hätten „Die Simpsons“ wohl ausgeschaut und geklungen, wenn es Netflix bereits zur Zeiten des NES gegeben hätte.

Ich wünsche einen guten Stream.