Das halb animierte Video „Knock Knock“ von Brunettes shoots Blondes ist technisch großartig.

Die Story ist schnell erzählt: Ein „Bunny Man“ läuft einer Frau hinterher, die ihm jedoch immer wieder entwischt. Das besondere an dem Video ist jedoch, dass es auf mehreren Bildschirmen hintereinander gezeigt wird. Wirklich genial umgesetzt. Mich würde interessieren, wie viele Takes die Macher gebraucht haben, um es so perfekt durchzuziehen.