In den New York Times gibt es die Serie „Modern Love“ in der Leser ihre Geschichten über die Liebe teilen können. Die Animationskünstler von Moth Collective haben die Geschichte von Nikolina Kulidžan genommen und daraus einen wunderschönen Animationsfilm gemacht. „A Kiss, Deferred“ erzählt die Geschichte der jungen Nikolina, die aufgrund des Balkankrieges aus Bosnien – Herzegovina flüchten musste und ihren ersten Freund zurücklassen musste, ohne ihn je geküsst zu haben. Den Artikel kann man hier nachlesen und den Film gleich hier schauen.